Renault 4CV

letztes Bilderupdate: Sonntag 13.09.2020

 

Eigentlich wollten wir unseren Wiesenfund komplett neu aufbauen. Aber leider stellte sich bei der Bestandsaufnahme heraus, das die Technik zwar brauchbar ist, sich die Karosserie aber im Prinzip als nicht rettbar darstellt. Also suchten wir über ein Jahr nach einer guten Blechbasis für unser Projekt. Als wir ein passendes Fahrzeug gefunden hatten, zeigt sich auch hier eine Menge Arbeit am

alten Blech, dafür sind aber jede Menge Teile wie ein zerlegter Motor etc. dabei.

Jetzt im Herbst 2018 beginnen wir mit dem Neuaufbau - 5 Jahre wartet unser Projekt schon auf den Startschuss. Soweit möglich wird alles in der eigenen Garage gemacht.

geplant sind 3Jahre bis zur Fertigstellung - oder auch 5 Jahre

der Weg ist das Ziel



Auto gestrahlt und tauchendlackt sowie grundiert

der komplett zerlegbare Rollwagen wurde extra angefertigt

 

Entlacken und Sandstrahlen


außer den beiden Hauben müssen alle 4 Türen, Radhäuser, Kotflügel, beide Schweller, Bodenbleche, Heckblech und einige weitere Stellen geschweißt bzw. erneuert werden. Viele Stunden Blecharbeit warten. Die Grundierung stoppt erst mal das weitere rosten.


 

Bestandaufnahme aller Teile


 Heizungsanlage


 

Vorderachse


 

 

 

85359